Munkels Blog

frisch Gemopstes.

Archive for Juli, 2010

Die Strohwitwe

Dienstag, Juli 20th, 2010

und der riesen Kübel Eis im Gefrierfach. Gefähliche Kombination! P.s. im Gefrierfach des Milan- ich hatte schon mal von ihm erzählt… im Traum des Tages.

VS Ramachandran on your mind

Montag, Juli 19th, 2010

TED Talks Vilayanur Ramachandran tells us what brain damage can reveal about the connection between celebral tissue and the mind, using three startling delusions as examples. Unbedingt gucken, rät das Munkelchen, auch wenns auf den ersten Anblick im Ohr anstrengend klingt und euer Gehirn sagt: Ooooochh neeeee….!

winke winke

Sonntag, Juli 18th, 2010

Adiö mit der Hand , fräulein s! Habt die grossatigste aller Zeiten! Das Munkelchen ist jetzt eine Strohwitwe…

manchmal reichts kaum

Samstag, Juli 17th, 2010

So wie Heute. Drum reicht`s nicht, für was Ergreifendes (wie sonst malnchmal ^^)… Ab in die Pfanne mit mir, und ihr, bis Morgen!

Heiss?

Freitag, Juli 16th, 2010

Iiiihwoooooh. Bisschen warm vielleicht… Plöd. Dabei wollte ich meine ungemein angesagte Blässe bewahren…

Tot die Taube?

Donnerstag, Juli 15th, 2010

fräulein s. will auch so einen, will ihn mit nach Hause nehmen, und macht ihn mit hähmischem Grinsen tot. Als Pelz geb ich ihn dir nicht mit, junge Dame! Auf Besuch Zuhause, Zuhause auf Besuch. Kuhglocken und Bachrauschen, Fliegen und Schafe, Land und Luft und Leben.

June-Bug

Mittwoch, Juli 14th, 2010

Ich hab sowas, für`n Moment. Es ist laut und will immer irgendwas. Immer. Es spricht eine ganz andere Sprache, als alles andere, was ich jeh sprechen gehört habe. Und es ist reizend. Herzerwärmend, umwerfend grossartig. Schön, so ein June-Bug.

Wer braucht schon einen Schlagring, mit eingravierten Initialen?

Dienstag, Juli 13th, 2010

Krallen wetzen in der Vollendung. Die höchste Kunst des Nägelknabberns. Verdammt guter Plan!

für kleine Revolverhelden:

Montag, Juli 12th, 2010

dieser Film (des Tages) hier: revolver Bisschen böse, ziemlich viel Guy Richie, tonnns of cleverness und style, denken muss man auch, checken darf man was man will, der Sound ist auch bemerkenswert, und beim Theater würde man wohl von einer einzigartigen Inszenierung sprechen, wie das im Film heisst, fällt mir spontan nicht ein. Ein (ich […]

Olé!

Montag, Juli 12th, 2010

Viel mehr gibts da nicht zu sagen… ^^

nackte Früchtchen!

Samstag, Juli 10th, 2010

Ein ganuzer Haufen davon! Klingt sexy, was? Meine Vorstellung und mein inneres Auge machen Luftsprünge! Wie? Wo? Was? Her damit und mehr davon! Kannste haben: