Munkels Blog

frisch Gemopstes.

Input #13: Saudumme Inputs -Inputs, zu denen es nichts zu schreiben gibt…

April 27th, 2010

…das kommt schon mal vor. Ich muss da jetzt ein bisschen rumheulen, denn -obwohl es natürlich spannend sein kann, vorgegeben zu bekommen, was man zu schreiben hat und wenn einem dies dann nicht so sehr behagt, sich einen Ausweg suchen muss- es sind manchmal dumme Inputs. Da muss ich mich auch nicht allzusehr darüber wundern, denn wer stellt schon an einer zweitägigen Ausstellung eine Box hin und überlässt sie in Zusammenhang mit Stift, Papier und einer winzigen Instruktion ihrem Schicksal? Nicht zu vergessen die Studentenparty an dem einem Abend dieser Veranstaltung. Trotzdem verwundert es mich einigermassen, dass ich tatsächlich mehrere übel gezeichnete Schwänze antreffen durfte, sowie Worte wie „ficken“ und unleserliche Zeichen unbekannter Sprache- auch nicht besonders kunstvoll übrigens. Habe ich erwähnt, dass dieser Event an einer staatlich anerkannten Hochschule stattgefunden hat? Einer Einrichtung für Gestaltung und Kunst?

Ich kann mir ein Schmunzeln an dieser Stelle kaum verkneifen. Inputs wie „BIER!“ sind einigermassen nachvollziehbar- das hat in meinen Augen nichts mit mangelnder Kreativität zu tun, sondern vielleicht der Euphorie des Trinken-dürfens an der eigenen Denkstätte. Jah, natürlich, ich werde diesen Inputs auf jeden Fall noch ihre wohlverdiente Aufmerksamkeit widmen, aber seid mir nicht böse, wenn ich mir  die für Zeiten der Not aufspare, und sie nach erfolgter Ziehung nochmals zurück in ihr gewohntes Umfeld stecke, zurück in die Box. Auf diese Weise wächst das Grauen stetig ins Unermessliche und bietet mir somit einen Grund die Zukunft des Projektes zu bezittern.

Okay, ich übertreibe masslos. Aber wenn jemandem ein Input einfällt, der nicht ganz so platt ist wie „BROCKEN“ der darf mir diesen ernsthaft sehr gerne mitteilen. Ich schreibe ihn dann auf einen Zettel und stecke ihn in die Box. Den Rest überlasse ich dem Schicksal. Auf ein Neues. Passt doch irgendwie zu einem 13. Input, nicht?

One Response to “Input #13: Saudumme Inputs -Inputs, zu denen es nichts zu schreiben gibt…”

  1. wortecho sagt:

    ich muss schon sagen.. interessanter blog

Leave a Reply