Munkels Blog

frisch Gemopstes.

„vom Leben gelernt“

April 23rd, 2010

Eine reizende Rubrik im NEON . Ich hab mich mal quer durchgelesen, ein paar hab ich geklaut, den Rest mal so zusammengetragen, selber erdacht und in den Raum gestellt… Einfach mal so. Zum doof finden, nicht verstehen, anders sehen, kaputtlachen, grübeld nicken oder überfliegen:

– Konzerte bereichern das Leben
– was man nicht reparieren kann, ist auch nicht kaputt
– man hat viel zu schnell viel zu viel zu verlieren
– verliebt sein kann auch uuuhunheimlich gut sein
– ein etstehendes Lächeln zu beobachten ist viel schöner, als eines zu sehen, das verschwindet.
– a woman happy in love burns the soufflee a woman unhappy in love forgets to turn on the oven…
– manchmal darf man auch schreien, wenn einem jemand nicht sofort küsst!
– man sollte sich nicht im Schrank verstecken, das ist irgendwie auffällig…
– „komm, hau doch ab…“die besten Antworten fallen einem immer zu spät ein.
– Briten zeigen ihre Zuneigung ausschliesslich gegenüber Pferden und Hunden.
– Blasenentzündngen sind einfach nur sauplöd.
– man sollte die Hauptrolle in seinem eigenen Leben spielen! (die Besetzung der Nebenrollen sind  jedoch auch nicht ganz unwichtig)
– Männer haben manchmal keine Ahnung was für ein Glück sie haben mit solchen begabten multitaskingfähigen Frauen verheiratet zu sein…
– es ist schön, von deinen Sachen umgeben zu sein.
– kleine freundliche Gesten sind der Anfang des Weltfriedens
– wer einen Tiger jagt muss damit rechnen, dass er einen Tiger fängt
– manchmal wird’s Nachts schon hell
– Leute die kein „th“ aussprechen können, mag ich einfach nicht. aus.
– Wer alle Fehler schon einmal gemacht hat, darf sich Experte schimpfen.

– eine Frau im Pünktchenmuster muss man lieben

Leave a Reply