Munkels Blog

frisch Gemopstes.

Miss Understood

Januar 27th, 2010

…wenn ich gross bin, ist das dann mein DJane Name. Weil Missverständnisse in der alltäglichen Kommunikation alltäglich sind. Ausserdem machen viele den Fehler, dass sie meinen, sie könnten NICHT-KOMMUNIZIEREN, was jedoch in der Natur der Sache unmöglich ist (hat schon Watzlawik gesagt), denn man kann nicht nicht-kommunizieren. Versucht man es, kommt nur Schrott dabei raus, mehr Schrott als wie wenn das Gegenüber mich falsch verstanden hätte. Es gibt ja immer eine Senderin und eine Empfängerin und dazwischen die Botschaft. Das Problem daran ist, dass nicht gewährleistet ist, dass die Botschaft (auch wen sie verstanden worden ist) für beide dasselbe bedeutet. Fazit: Missverständnisse gehören dazu und helfen, dass es nicht langweilig wird.

Soweit die wissenschaftlichen Auslegungen Schrägstrich Hintergründe.

Umgesetzt wird dies Überall. Beliebterweise im Schriftlichen, noch lieber im Internet. Am allerliebsten (auch in meinem Falle) beim chatten wahlweise via skype. Irgendwie kommt man auf eine schiefe Bahn, versteht nicht mehr was ernst gemeint war und was nicht, was nicht zu verübeln ist, da ich es zumeist selber nicht weis und gleichzeitig auf diese bekloppten animierten Smilies zu verzichten versuche. Auf einmal denkt er ich sein wütend, ich denke er sei doof, während sie wiederum das Gefühl hat, keiner würde sie ernst nehmen, dabei hat der nächste nur einen Witz gemacht. Während sie kurz vor dem heulenden Elend ist, schreibt er weiterhin Witze, und findet die Stimmung ganz Grossartig. So sitz also jeder (SenderIn, EmpfängerIn, Botschaftler, Was-auch-immerIn) vor seinem Computer, hat keine Ahnung von den Gefühlen und Absichten, seines Gegenübers (dito) und die Konversation ist gezwungen, in einer Katastrophe zu enden- glücklicherweise jedoch nicht in Langeweile.

Und jetzt: Macht ma`bisschen Lärm für Miss Understood!!!

One Response to “Miss Understood”

  1. selvi sagt:

    dörf ich di adoptiere?
    ich lieb dini text! du bisch super! freu mi scho uf dr nögsti und au wenn mir widr zämme schaffe.

Leave a Reply